Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

DEMNÄCHST  erscheint die Fortsetzung des Buches -

Ein Küchenenbulle in der Rattenburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein 'Knast' zieht um, von der 'Rattenburg' (Alfred-Kästner-Strasse 47) ins 'Sanatorium'

die Leinestasse 111 in Leipzig. Des Weiteren erfahren Sie so einges über die Strafvollzugabteilung, das Frauenhafthaus in Markkleeberg, die Arbeitskommandos, das alte Haftkrankenhaus in Klein--Meusdorf und viele weitere brisante Dinge, inklusive der wahren Geschichte eines Unbeugsamen in der DDR.

Begleitende, unterstützende DVD zur Geschichte über Josef Kneifel.Begleitende, unterstützende DVD zur Geschichte über Josef Kneifel.

 

INTERESSENGEBIET - Filigrane Kunst

Broschüre A-5 Format; 60 Seiten, inklusiver vieler Farbfotos; 7,00 € zuzüglich Versand!Broschüre A-5 Format; 60 Seiten, inklusiver vieler Farbfotos; 7,00 € zuzüglich Versand!

Ein Hobby, eine Leidenschaft die verbindet ... die Liebe zum Detail! Die Welt im Kleinen, die fasziniert!

 

Seit April 2024 auf dem Markt, beziehbar über defafan@web.de

214 Seiten im Hardcover A-5 Format, inklusive s/w sowie 15 farbige Seiten für 20 € plus 2,00 € Versandgebühr!Seit April 2024 auf dem Markt, beziehbar über defafan@web.de 214 Seiten im Hardcover A-5 Format, inklusive s/w sowie 15 farbige Seiten für 20 € plus 2,00 € Versandgebühr! 

  DER KOLOSS von LEIPZIG

Motivgeber und Drehort

 

Eine Broschüre aus dem Hause Rübner - Ufa & DEFA-Filmfreund aus Leipzig.Eine Broschüre aus dem Hause Rübner - Ufa & DEFA-Filmfreund aus Leipzig.

 

51 Seiten, 8 Farb- und 1 S/W-Foto im A-5 Format für 7,00 € ohne Versand.

Leipzig ist eine drehfreundliche Stadt, für Film- und Fernsehaufnahmen. Seit 2003 wird

wird für  das Aufstellen von Übertragungstechnik keine

Sondernutzungsgbühr mehr erhoben! Somit ist auch der Koloss, das Monstrum für nationale

und internationale Produktionen als Motivgeber und Drehort interessanter geworden.

Nicht nur die DEFA, sondern auch Götz George, das Tatort-Team und auch Hollywood schlug hier schon seine 'Zelte' auf!

SIE DÜRFEN GESPANNT SEIN! Der Bezug, die Bestellung läuft über

defafan@web.de

 


Fernsehgeheimnisse aus Adlershof

im Oktober 2023 erschienen!

  Hardcover/Festeinband - 200 Seiten  im A-5 Format inklusiver Farb- und Schwarzweiß-Abbildungen für 20,00 € ohne Versand

 

Knapp vier Jahrzehnte „Ostfernsehen“. Ob Straßenfeger „Klock 8, achtern Strom“ aus der Rostocker Hafenbar, „Der Staatsanwalt hat das Wort“, „Der Abendgruß“ oder die „Aktuelle Kamera“, das Fernsehen aus Adlershof gehörte in der DDR angeblich zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen bei Jung und Alt. 

Wenn einer in die Jahre kommt, wird er fromm, heißt es, oder er schreibt seine Memoiren. Für mich persönlich weder ein Grund, fromm zu werden, noch meine Memoiren zu verfassen.  

Jedoch über die TV-Geschichte zwischen Propagandamaschine und Pantoffelkino zu resümieren, motiviert mich doch. Denn Filmgeschichte sowie wahre Geschichten über bewegte Bilder sind mein Hobby, meine große Leidenschaft. 

Viele Blicke zurück, interessante historische Daten, politische Querelen gepaart mit vielen Hintergrundinformationen, Episoden und Fernsehgeheimnissen werden offengelegt. Jedoch weder im Zorn noch in Trauer oder gar in nostalgischer Verklärung, vielleicht von allem etwas.  

Herausgekommen ist ein faktenreiches und unterhaltsames Buch für alle, die das Fernsehen mögen, sich gern erinnern und neue Einblicke gewinnen möchten. Aus einer längst vergangenen, wohl fast vergessenen Fernsehlandschaft. Letztendlich jedoch ein „einzigartiges abgeschlossenes Kulturgut“ aus einem untergegangenem Land.

 

Für meine treue Leserschaft gibt es obendrein eine CD Gratis dazu! Auf der auszugsweise Lieder, Vorspannmusiken sowie markante, bekannte Mono- und Dialoge zu hören sind. Ein Gemeinschaftsprodukt von Jens Heinich aus 09405 Zschopau (ddr-maerchen.de) und meiner Wenigkeit!  

 

Jürgen Ullrich, Studienrat/Pensionär aus Taucha schrieb: ... ich wollte heute Abend nur mal einen Blick ins Buch werfen und ... ich habe mich festgelesen. Bis eben. Es liest sich sehr, sehr gut, spannend und hochinteressant, aus meiner Sicht ausgezeichnet recherchiert und sehr gut verarbeitet. Ihr umfangreiches Wissen ist beeindruckend.

Taucha bei Leipzig, 20. Oktober 2023

 

Lieber Jens, ein schönes Buch ist es geworden! Ich habe es heute erhalten und mich sehr gefreut. Vielleicht versuchst du bei einer deiner nachfolgenden Publikationen mehr Bildmaterial zwischen die Texte zu integrieren. Die Geschichten werden dadurch auch für faule Leseratten interessanter.

Genieße deinen Erfolg und herzliche Grüße, Richard Schreiber, freier wissenschaftlicher Mitarbeiter & Journalist aus Hamburg, 23. Oktober 2023

 

Impressionen aus der DEFA-Stube

 

 

 Die Model-Rakete aus dem DEFA-Film DIe gefrorenen Blitze,

der Himmelsbote, Arthur, der Engel sowie ein 'Hippo' mit Filmklappe

 

Indianerhäuptling, Silhouette/Scherenschnitt, eine Film-Werbung

für den DEFA-Indianerfilm Der Scout

auf einem Straußenei sowie ein

geschnitzter Adler handgefertigt von einem Indianerstamm!

 

NEUE Broschüren im Angebot

 

 

Über die Sommerfilmtage in der DDR

 

sowie die ehemalige Parkbühne/

 

Freilichtbühne in Taucha bei Leipzig.

 

48 Seiten inklusiven S/W und Farbfotos für

 

6,50 € ohne Versand!

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie sind frech, listig, schüchtern, aber auch neugierig. Der Ruf der Rabenvögel ist zweifelhaft, denn sie galten nicht nur als Störenfriede, bedrohliche Leichenfledderer, sondern auch als hoffnungsvolle Heilkundige. Sie finden sie in verschiedenen Wappen, auf Fahnen, ja der Rabe ist sogar für manch Unternehmen zum individuellen Markenzeichen geworden.

Im ehrwürdigen Tower of London sind sie nicht nur eine beliebte Touristen-Attraktion.

Diese sehr gewieften Zeitgenossen bieten immer noch ausreichend Stoff für Filme, Bücher, Legenden und Mythen. Jedoch kaum ein Vogel spaltet die Meinungen so wie die Raben, Krähen, Elstern, Häher und Dohlen, denn sie alle gehören zu den Rabenvögeln.

 

 

A-5 Format, 51 Seiten inklusiven S/W und Farbfotos für 6,60 € ohne Versand!

 

 

FILMRARITÄTEN für PRIVAT - Erwerb auf Anfrage möglich!

 

TRICK-Werbekurzfilm -Afro (Minz ) auf Reisen, Ufa 1941

Tonelli, Artistenfilm der Ufa , 1943

Armer Hansi, Animationsfilm aus dem Jahr 1943

Purzelbaum ins Leben, (Animationsfilm über eine Hundefamilie) - Ufa 1946

Sandmännchen auf der Leuchtturminsel - Puppentrickfilm des Deutschen Fernsehfunks

Martha Lehmann, Dokfilm, 1972 über eine Schrankenwärterin in Taucha bei Leipzig 

mit einem besonderen Faible!

Leipzig, nicht nur eine Messe wert, DDR-Dokumentarfilm aus dem Jahr 1974

 

 

Am 4. Juli 2022 erhielt ich "Die Goldene Rübe" in Anerkennung um die Bewahrung,Pflege und Weitergabe des deutschen Films! Am 4. Juli 2022 erhielt ich "Die Goldene Rübe" in Anerkennung um die Bewahrung,Pflege und Weitergabe des deutschen Films!